News

Online-Vortrag: „Die verdrängte Geschichte antisemitischer Gewalt – bis Chemnitz 2018“

Mi., 21. April 2021 |  18.00–19.30 Uhr Der Anschlag auf die Synagoge in Halle im Oktober 2019 kam nicht aus dem Nichts. Zur Geschichte der Bundesrepublik Deutschland gehört eine lange Reihe antisemitischer Anschläge und rechter Anschlagspläne. Die Gewalt und die Gefahr wurden allerdings oft verleugnet, verdrängt und fast „vergessen“. Seit einigen Jahren nimmt der Judenhass […]

Veranstaltungstipp: „Mitten unter uns“ – Woche des Gedenkens in Hamburg-Mitte

Im Rahmen der Woche des Gedenkens vom 20. April bis zum 8. Mai 2021 präsentieren sich Initiativen und Einrichtungen mit Führungen, Stadtrundgängen, Theater- sowie Filminszenierungen, Lesungen und Gesprächsrunden. So soll vor allem das Bewusstsein für unsere Geschichte gestärkt werden – um die Propaganda der Intoleranz, des Hasses, der Ausgrenzung, der Verfolgung und des Faschismus nie […]

Vorstellung Expertise: Aufruhr in der Echokammer – Fragestellungen und Analysen zum Thema medienpädagogische Interventionen im Feld der Neuen Rechten

Online-Seminar · Dienstag, 15.12.2020 · 13.00 – 15.00 Uhr Die Medialisierung im Kontext von politischer Bildungsarbeit und Sozialer Arbeit im Zusammenhang mit der (extremen) Rechten steht bisher kaum im Fokus angewandter Wissenschaft und zivilgesellschaftlicher Praxis. Noch viel zu häufig werden die digitale und die analoge Welt von Akteur*innen und Multiplikator*innen aus diesen Feldern getrennt betrachtet. Das, was im Internet […]

Vorstellung der Recherche: Kein Filter für Rechts – Wie die rechte Szene Instagram benutzt, um junge Leute zu rekrutieren

Online-Seminar · Mittwoch, 25.11.2020 · 19.00 – 20.30 Uhr Unser Projekt versucht, mittels verschiedener Kanäle Sozialer Medien Distanzierungsimpulse bei neurechts-affinen, jungen Menschen zu setzen. Auch Instagram ist dabei eine Plattform, auf der wir uns bewegen. Wie nutzen (extrem) rechte Aktivist*innen das Bildportal für ihre politischen Zwecke? Mit dieser und weiteren Fragen haben sich Jounalist*innen vom Recherchezentrum CORRECTIV ausführlich […]

„Aufruhr in der Echokammer“ – Expertise #1 erschienen

Unsere erste Veröffentlichung widmet sich auf 80 Seiten „Fragestellungen und Analysen zum Thema medienpädagogische Interventionen im Feld der Neuen Rechten“. Sie enthält Beiträge von Veronika Kracher, Maik Fielitz/Janina Pawelz, Dr. Nils Schuhmacher, Dr ’in Johanna Sigl und Dr. Volker Weiß. In Kürze gedruckt bei uns erhältlich und schon jetzt als Download verfügbar.

Nach oben